Behandlungskosten

Bei Patienten, die privat krankenversichert sind, werden die Leistungen in aller Regel von den Krankenkassen übernommen.
Bei gesetzlich versicherten Patienten muss bei der Krankenkasse nachgefragt werden, in wie weit eine Beteiligung an den Kosten möglich ist.

Hier erhalten Sie den Behandlungsvertrag als PDF Dokument. Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader

Für selbstzahlende Patienten gelten folgende Sätze unter Verwendung der Gebührenordnung für Ärzte ("GOÄ"):

Osteopathie:
Eingangsuntersuchung und Erstbehandlung von ca. 90 Minuten ca. 160 Euro
jede weitere Behandlung ca. 120 Euro
Kinderosteopathie ca. 45 Minuten ca. 90 Euro

Stoßwellentherapie:
pro Behandlung ca. 50 Euro

Infiltrationen:
Quaddeln und Triggerpunktinfiltrationen ca. 30 Euro
Gelenkinfiltrationen pro Gelenk
(ggf. zzgl. der Kosten für Hyaluronsäure, aktuell ca. 50,00 Euro/Ampulle)
ca. 40 Euro
Stellatumblockade ca. 75 Euro
Präsacrale, epidurale Infiltration (bis 1h Überwachung) ca. 80 Euro
(bis 2h Überwachung) ca. 110 Euro
Facetteninfiltration erstes Segment (2 Gelenke) ca. 40 Euro
jedes zusätzliches Segment ca. 20 Euro

Intensive Beratung, Befundbesprechung, Medikamentenmanagment je 15 Min. ca. 30 Euro